L u t h e r i s c h e

K i r c h e n m i s s i o n



Die Lutherische Kirchenmission - Bleckmarer Mission

Gehet hin! - Missionsblatt

Projekt Berlin-Marzahn

Projekt Cottbus-Döbbrick

Projekt Die Brücke in Leipzig

Haste mal 'ne Briefmarke ?





Die Lutheriche Kirchenmission - Bleckmarer Mission


Logo der Lutherischen Kirchenmission


Die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) nimmt den Missionsbefehl unseres Herrn Jesus Christus ernst und betreibt dazu das Werk der "Lutherischen Kirchenmission - Bleckmarer Mission". Es wird von Missionsdirektor Roger Zieger und dem Missionskollegium, einer Versammlung von Pfarrern und Laien geleitet.
Dieses Werk treibt in Südafrika, Botswana, Brasilien und auch Deutschland Mission.

In Bleckmar ist dem Sitz der Missionsverwaltung ein Tagungszentrum angegliedert. Sollten Sie Seminare, Tagungen bzw. Freizeiten planen, so können Sie sich gerne an die vorgenannte Anschrift wenden.

Sie erreichen das Missionswerk:
Lutherische Mission
Teichkamp 4
29303 Bergen
Telefon  05051 - 98 69 11     Fax  05051 - 98 69 45     oder über EMail "LKM@selk.de"

Zurück zum Seitenanfang




Gehet hin ! - Das Missionsblatt


Logo Missionsblatt

Das Missionsblatt der Lutherischen Kirchenmission - Bleckmarer Mission (LKM) nennt sich "Gehet hin!" und nimmt damit auf den Missionsbefehl unseres Herrn Jesus Christus bezug.
Es erscheint sechsmal jährlich und wird kostenlos abgegeben (Spende erbeten). Sie können es bei der LKM anfordern oder unter www.mission-bleckmar.de online lesen oder downloaden.

Zurück zum Seitenanfang




Projekt Berlin-Marzahn


Unter der Leitung der Lutherischen Kirchenmission (LKM) ist in Berlin-Marzahn eine Missionsgemeinde entstanden.
Die Leitung der Gemeinde liegt in den Händen von Pfarrer Kirsten B. Schröter.
Am 12. Dezember 1999 wurde mit einem Gottedienst mit Heiligem Abendmahl offiziell begonnen.
Zentraler Punkt des Projektes sind die eigenen Räumlichkeiten, welche mal einen Kindergarten beherbergten.
Die Gemeinde ist mit der Aktion "Laib und Seele" sozialdiakonisch in Berlin tätig. Über diesen Teil der "Berliner Tafel" werden Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt.
Die Website der Ev.-Luth. Missionsgemeinde Berlin-Marzahn erreichen Sie über diesen Link.
Sie können sich gerne per Mail an die Gemeinde in Berlin-Marzahn wenden.

Zurück zum Seitenanfang




Projekt Cottbus-Döbbrick


Die Lutherische Kirchenmission (LKM) betreibt in Cottbus-Döbbrick ein weiteres Projekt.
Die Leitung des Projektes, welches im April 2001 begonnen wurde, liegt in den Händen von Pfarrer Hinrich Müller.
Im Norden der Stadt Cottbus erweitert sich der Vorort Döbbrick aufgrund einer größeren Erschließungsmaßnahme der Stadtverwaltung. Daraus ergeben sich Möglichkeiten, viele Menschen zu erreichen, diese sollen genutzt werden.
Die Website der Missionsgemeinde Döbbrick erreichen Sie über diesen Link.
Sie können sich gerne per Mail an die Gemeinde in Cottbus-Döbbrick wenden.

Zurück zum Seitenanfang




Projekt Die Brücke in Leipzig


Die Lutherische Kirchenmission (LKM) unterstützt ferner "Die Brücke" in Leipzig.

Zielbeschreibung auf der Internetseite:
Unser Ziel ist es, Kindern und Migranten eine „Brücke“ zu sein, damit sie eine Heimat haben und in der Gesellschaft angenommen werden. Wichtigstes Ziel ist es, Brücken zu bauen – auf dem Weg zu Gott – sodass sie sich in seinen Händen geborgen wissen können.

Die Website der Brücke erreichen Sie über diesen Link.
Sie können sich gerne per Mail an den Webmaster der Brücke wenden.

Zurück zum Seitenanfang




Haste mal 'ne Briefmarke


Die Lutherische Kirchenmission verkauft gebrauchte Briefmarken. Sie stammen aus Spendeneingängen und Sammlungsauflösungen.
Die aktualisierte Liste umfaßt fast 2000 Positionen und kann kostenlos bei der Kirchenmission angefordert werden.
Die Angebote sind auch für Anfänger geeignet.

Zurück zum Seitenanfang




Stand: 18.04.2019 eMail Symbol  EMail an die Redaktion (W. Kehe)